Freitaler gewinnt in Lohsa


von Tageblatt-Redaktion

Peter Rössel und sein Hund hatten sich für die sächsische Landesmeisterschaft qualifiziert.  Foto: Silke Richter
Peter Rössel und sein Hund hatten sich für die sächsische Landesmeisterschaft qualifiziert. Foto: Silke Richter

Bei den Sächsischen Landesmeisterschaften des Deutschen Schäferhunde-Vereins siegte Jens Welzel aus Freital mit Jeff vom Weißeritztal. Sie wurden auch Einzelsieger bei Fährtenprüfung und Unterordnungsprüfung. Welzel war bereits 2004 Sachsenmeister in Lohsa.

Aber nicht nur Hundefreunde kamen an diesem Wochenende auf ihre Kosten. Denn der gastgebende Hundeclub Lohsa hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde, Partnern, Sponsoren und Helfern ähnlich wie schon 2004 und 2006 ein gelungenes Volksfest mit Livemusik und Attraktionen für Kinder auf die Beine gestellt. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.