Freie Demokraten nominieren Landtagskandidaten


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Zwei recht junge Kandidaten schicken die Liberalen bei der Wahl im kommenden Jahr ins Rennen um die beiden in der Stadtregion zu vergebenden Direktmandate für den Landtag. Für den Wahlkreis 55 unter anderem mit Hoyerswerda, Lohsa, Spreetal und der Gemeinde Elsterheide hat die FDP den 18-jährigen Wittichenauer Eddie Friedrich nominiert.

Er war Schülersprecher des Lessing-Gymnasiums, hat jetzt ein Studium aufgenommen und ist stellvertretender Landesvorsitzender der Jungliberalen Aktion Sachsen. Im Wahlkreis 54 unter anderem mit Lauta, Wittichenau und Bernsdorf wird für die FDP die 34-jährige Kristin Schiewart auf den Stimmzetteln stehen.

Die Lautaerin ist Ingenieurin und seit 2022 Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Hoyerswerda. (red)

Foto: privat
Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 3.