Frau übers Ohr gehauen


von Tageblatt-Redaktion

Einen höheren vierstelligen Bargeldbetrag haben unbekannte Trickdiebe am Dienstagnachmittag einer 61-jährigen Hoyerswerdaerin gestohlen.

Die Täter klingelten nach Polizeiangaben an ihrer Wohnungstür an der Bautzener Allee und gaben sich als Mitarbeiter einer Telefonfirma aus.

Unter einem Vorwand verschafften sich die beiden Männer mehrere unbeobachtete Minuten. Diese Zeit nutzten sie, um aus dem Schlafzimmer das Geld zu entwenden. Selbst das Verlassen der Wohnung bemerkte die Frau offenbar nicht. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 6.