Frau stoppt übermüdeten Autofahrer


von Tageblatt-Redaktion

Schwarzkollm. Dank von der Polizei bekommen hat eine Frau, die auf der Bundesstraße 97 ein Auto gestoppt hat. Sie war einer Mitteilung zufolge am Montag selbst mit ihrem Wagen in Neukollm unterwegs, als ein anderer Pkw vor ihr herumgeschlingert sei.

Sie habe überholt, den Fahrer zum Halten gebracht und die Polizei verständigt. Der Mann, heißt es, sei zwar nüchtern, aber völlig übermüdet gewesen. Man habe ihn nach Hause begleitet. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 8?