Frau schwer verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Am Donnerstagnachmittag wurde eine 87-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die Seniorin querte mit ihrem Rollator in Begleitung einer weiteren Person die Maria-Grollmuß-Straße in Hoyerswerda und wurde von einem Auto erfasst.

Die 40-jährige Fahrerin des Citroëns kam vom Parkplatz des Klinikums und hatte die ältere Dame offenbar nicht rechtzeitig wahrgenommen. Die 87-jährige kam mit schweren Verletzungen in das benachbarte Krankenhaus. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 7.