Foucaults gewinnen bei Sportabzeichen-Wettbewerb


von Tageblatt-Redaktion

Foucaults gewinnen bei Sportabzeichen-Wettbewerb
Foto: Kreissportbund Bautzen

Hoyerswerda. Zu Besuch am Léon-Foucault-Gymnasium war dieser Tage Lars Bauer, der Geschäftsführer des Kreissportbundes Bautzen (rechts). Anlass: An der Schule haben 2021 besonders viele Mädchen und Jungen das Sportabzeichen erworben.

In der Kategorie Oberschulen / Gymnasien belegten Foucaults bei einem entsprechenden Wettbewerb kreisweit Platz eins, was – wie zu sehen – ordentlich prämiert wurde. Es freuten sich: Sportlehrerin Steffi Wagner sowie Nick Schwarz, Lina-Josephine Gruhn und Clemens Brauner.

Insgesamt haben im vorigen Jahr laut einer Mitteilung des Sportbundes 17 Schulen am Sportabzeichen-Wettbewerb teilgenommen. Für dieses Jahr läuft nun bereits eine neue Runde. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 2?