Foucault-Fußballer im Finale


von Tageblatt-Redaktion

Die erfolgreichen Foucault-Jungs der WK IV. Foto: Stefan Kaiser
Die erfolgreichen Foucault-Jungs der WK IV. Foto: Stefan Kaiser

Die Fußball-Jungs des Hoyerswerdaer Léon-Foucault-Gymnasiums haben sich in der Wettkampf- (Alters-) Klasse IV beim Regionalfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ gewissermaßen in letzter Sekunde den Sieg und damit verbunden die Teilnahme am Landesfinale, das am 8. Juni in Leipzig stattfindet, gesichert.

Im abschließenden und entscheidenden Regional-Spiel gegen das Schiller-Gymnasium aus Bautzen (und nur ein Sieg zählte) hat das Team innerhalb der letzten zwei Spielminuten aus einem 1:3-Rückstand noch ein 4:3 „gezaubert“.

Nach der WK II ist dies das zweite Team der Hoyerswerdaer Schule, welches das Landesfinale im Fußball erreicht hat. (StK)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.