Foucault-Fußballer beim DFB-Schul-Pokal


von Tageblatt-Redaktion

Foucault-Fußballer beim DFB-Schul-Pokal
Foto: privat

Hoyerswerda. Mit namhaften Gegnern bekam es diese Mannschaft des Léon-Foucault-Gymnasiums beim Schul-Pokal des Deutschen Fußballbundes zu tun. Die 11- und 12-Jährigen fuhren als sächsische Landessieger ins thüringische Bad Blankenburg.

Dort warteten Mannschaften unter anderem der Sportschule von Werder Bremen sowie des 1. FC Magdeburg oder ein gemischtes Team aus dem Nachwuchs des FC Bayern und der 60er. Die Jungs aus Hoyerswerda belegten am Ende Platz 13. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 5?