Fördermittel für Neubau


von Tageblatt-Redaktion

Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm, Sozialstaatssekretärin Andrea Fischer, Landrat Michael Harig und Klaus Wiegmann Vorsitzender des 1. WSV Lausitzer Seenland.  Foto: Werner Müller
Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm, Sozialstaatssekretärin Andrea Fischer, Landrat Michael Harig und Klaus Wiegmann Vorsitzender des 1. WSV Lausitzer Seenland. Foto: Werner Müller

Innenstaatssekretär Dr. Michael Wilhelm und Sozial-Staatssekretärin Andrea Fischer übergaben jetzt dem 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland e.V. in Geierswalde einen Fördermittelbescheid des Landes Sachsen in Höhe von knapp 480.000 Euro. Mit diesem Geld kann der Neubau eines Vereinsgebäudes für den 1. Wassersportverein zum Aufbau eines Leistungszentrums für den sächsischen Segelsport am Geierswalder See in die Tat umgesetzt werden.

Mit dem Fördermittelbescheid wurde der Weg geebnet für die Entstehung eines Segelinklusionszentrums, das in seiner Form und Funktion in Deutschland einzigartig sein soll. Hier können dann Sportler mit und ohne Behinderung gemeinsam gleichberechtigt trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 1.