Flinke Firmen gesucht


von Tageblatt-Redaktion

Flinke Firmen gesucht
Foto: KSB Bautzen

Der Kreissportbund Bautzen sucht wieder schnelle Firmen beziehungsweise Firmenmannschaften, die schnell sind. Am Mittwoch, dem 21. Juni, richtet er in Bautzen erneut einen Firmenlauf aus.

Dabei sollen vier bis sieben Läufer pro Mannschaft eine Fünf-Kilometer-Runde zurücklegen. Meldungen sind noch bis zum 20. Juni an den Kreissportbund möglich. Die Meldegebühr beträgt 15 Euro je Läufer.

Voriges Jahr hatte sich unter anderem das Finanzamt Hoyerswerda beteiligt. Dieses Jahr erstmals dabei sein wird nach Angaben von Sportbund-Geschäftsführer Lars Bauer eine Mannschaft der Hoyerswerdaer Bildungsstätte für Medizinal- und Sozialberufe. Die Einrichtung will zudem nach dem Lauf Massagen für die Sportler anbieten. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 2.