Firma Schimang reinigt Hoyerswerdas Straßen


von Tageblatt-Redaktion

Firma Schimang reinigt Hoyerswerdas Straßen
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Ein ortsansässiges Unternehmen steigt ab dem kommenden Jahr in die Straßenreinigung ein. Laut einhelligem Stadtratsbeschluss ist der im Gewerbegebiet Nardt zu findende Umweltservice Schimang vom Januar an für das Säubern von Straßen, Bürgersteigen, Radwegen und die Pflege von sogenanntem Straßenbegleitgrün zuständig – dort, wo es in die Verantwortung der Stadt und nicht der Anliegerinnen und Anlieger fällt.

Bisher hat das die Veolia Umweltservice Ost GmbH mit Sitz in Dresden erledigt. Sie behält allerdings den Auftrag zur Reinigung von städtischen Parkplätzen. Die aktuell gültigen Verträge dazu laufen am Ende des Jahres ab. Die Nachfolgevereinbarungen gelten für zunächst drei Jahre, können dann aber um ein Jahr verlängert werden.

Nach Angaben aus dem Rathaus hatten sich um die zwei Aufträge zur Straßenreinigung jeweils drei Firmen beworben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 8?