Filmischer Stadtspaziergang


von Tageblatt-Redaktion

Filmischer Stadtspaziergang
Foto: PR / KuFa

Hoyerswerda. Bereits vor drei Jahren hieß es "A Wall is a screen" - eine Wand ist eine Leinwand - hier an der Lausitzhalle. In ähnlicher Form wird das jetzt wiederholt. Titel am morgigen Nationalfeiertag: "Wundertüte".

Anlässlich des Festjahres „750 Jahre Hoyerswerda“ startet die KulturFabrik einen filmischen Spaziergang: Erst gibt es Filmschnipsel auf einer Wand am Lausitzer Platz zu sehen, später am Bürgerzentrum.

Los geht's in der Neustadt um 19 Uhr. Die KuFa sagt, sie hoffe auf reichlich Spaziergänger, Zuschauer- und -hörer. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 1?