Feuerzauber Nummer zwei


von Tageblatt-Redaktion

Feuerzauber Nummer zwei
Foto: Mirko Kolodziej

Jede Menge Kinder waren am Nachmittag mit Eltern und Großeltern auf den Hoyerswerdaer Markt gekommen, wo zum zweiten Mal ein kleines Fest namens "Feuerzauber" veranstaltet wurde. Unter anderem durften die Mädchen und Jungen nach einem Dreh am Glücksrad Marshmallows über offenem Feuer rösten - so wie hier die 6-jährige Anni.

Sie kletterte auch in eine Feuerwehr, die extra dazu bereit stand. Am frühen Abend startete auch noch ein Lampionumzug. Zudem verwandelte sich die Fassade des Zeeman-Kaufhauses in eine Freiluft-Kino-Leinwand. Dazu: Essen und Trinken, Musik sowie Vorführungen eines Kettensägen-Künstlers. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.