Feuerwehr-Nachwuchs übt


von Tageblatt-Redaktion

Feuerwehr-Nachwuchs übt
Foto: Dieser Schnappschuss entstand beim "Spiel ohne Grenzen" 2014 am Dreiweiberner See. Foto: Andreas Kirschke

Weißkollm. Die Jugendfeuerwehren des Kreises Bautzen können sich für die Teilnahme am Wettbewerb „Spiel ohne Grenzen“ am Dreiweiberner See anmelden. Es findet am 28. September zwischen 9 und 15 Uhr statt.

Teilnehmen können alle Jugendfeuerwehren mit je einem Team der Altersklassen 6-8, 8-13 und 14-18. Jedes Team muss aus mindestens vier Teilnehmern und einem Betreuer bestehen. Meldeschluss: 30. Juni per Mail an: huberthatwig@yahoo.de (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 4?