Feuerwehr muss Landmaschine löschen


von Tageblatt-Redaktion

Feuerwehr muss Landmaschine löschen
Foto: xcitePress

Litschen. Einen technischen Defekt vermutet die Polizei als Ursache für einen Brand, der am Montagnachmittag einen Traktor zerstört hat. Er stand wohl plötzlich in Flammen, als der Eigentümer mit Mäharbeiten beschäftigt war.

In einer Mitteilung steht, der Mann sei unverletzt geblieben. Allerdings habe die Feuerwehr trotz schnellen Einsatzes die Technik nicht mehr retten können. Auch rund 20 Hektar Wiese seien in Mitleidenschaft gezogen worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 7?