Feuer in Lagerhalle


von Tageblatt-Redaktion

Wiednitz. Am frühen Freitagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand auf dem Gelände der Agrargenossenschaft gerufen. Aus laut Polizei bisher ungeklärter Ursache geriet eine Lagerhalle in Brand. Die Flammen zerstörten die darin befindliche Werkstattausrüstung sowie einen Futtermischwagen.

Im Inneren der Werkhalle befanden sich ferner noch zirka 300 Liter Diesel und eine ebenso große Menge Öl. Die Höhe des Sachschadens lag bei rund 150 000 Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Untersuchung zur Brandursache wird ein Sachverständiger übernehmen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 8?