Festschrift zum Jubiläum


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Das Lausitzer Seenlandklinikum begeht mit einer Festwoche zwei Jubiläen. Zum einen jährt sich zum 120. Mal die Eröffnung des Krankenhauses, das später als orthopädische Klinik geführt wurde und zum anderen zum 50. Mal die Eröffnung des Krankenhauses am heutigen Standort. Die Festwoche umfasst ab kommenden Montag täglich mehrere medizinische Fachvorträge. Am Freitag gibt es in der Lausitzhalle einen Festakt für geladene Gäste, an dem auch Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) teilnimmt.

Am Samstag, dem 27. Oktober, ist schließlich im Klinikum selbst ein Tag der offenen Tür geplant. Aus Anlass des Jubiläums ist eine Festschrift erschienen, die am Freitag bereits den SZ-Lesern zugestellt wurde. Am Wochenende sollte sie in jedem Briefkasten im Raum Hoyerswerda zu finden sein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 8?