Festplatz jetzt mit festem Trinkwasseranschluss


von Tageblatt-Redaktion

Festplatz jetzt mit festem Trinkwasseranschluss
Foto: VBH / Manja Striegler

Dörgenhausen. Zufriedene Gesichter am örtlichen Festplatz. Er verfügt jetzt über einen Trinkwasser-Anschluss. Nötig war die Verlegung von 70 Meter Leitung und die Installation des Hydranten.

Zahlreiche Dörgenhausener packten mit an. Nun gibt es bei Dorffesten und ähnlichen Aktivitäten Trinkwasser. Die Idee hatte Stadträtin Antje Naumann (Bündnis 90 – Die  Grünen), die im Ort lebt.

Dorfclub und Jugendclub nahmen sich der Sache an. Vincenz Jurk (links), der bei den Versorgungsbetrieben arbeitet, stellte seinen Sachverstand zur Verfügung.

Bei der Abnahme ist er hier zu sehen mit VBH-Abteilungsleiter Kai Ruthenberg (rechts), Dominic Zschieschang (2.v.l.) vom Jugendclub, Bernd Graf (2.v.r) vom Dorfclub und Bürgermeister Mirko Pink (Mitte). –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.