Festnahme nach Lauben-Einbruch


von Tageblatt-Redaktion

Festnahme nach Lauben-Einbruch
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Nachdem es in den zurückliegenden Tagen immer wieder Einbrüche in Gartenlauben und Bungalows am Rand der Neustadt gegeben hatte, meldet die Polizei nun eine Festnahme. Am Mittwochmorgen sei ein Mann verhaftet worden.

Wie mitgeteilt wird, hatte jemand von einem Kleingartengrundstück in der Anlage "Neue Zeit" am Rand des WK I verdächtige Geräusch gehört, beim Nachsehen eine aufgebrochene Laubentür gesehen und die Polizei gerufen. Beim Eintreffen der Beamten habe erwähnter Mann vergeblich versucht, zu türmen.

In zwei Rucksäcken hatte er den Angaben zufolge Einbruchswerkzeug und eine offensichtlich gestohlene Musikanlage dabei. Es werde nun geprüft, ob der 41-Jährige mit weiteren Einbrüchen in der jüngeren Vergangenheit in Verbindung steht. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 4?