Festkonzert des Nationalensembles


von Tageblatt-Redaktion

Die Kirche in Lohsa ist für Gottesdienste ebenso geeignet wie für festliche Konzerte. Foto: Gernot Menzel
Die Kirche in Lohsa ist für Gottesdienste ebenso geeignet wie für festliche Konzerte. Foto: Gernot Menzel

Das Sorbische Nationalensemble gibt am 18. März in Lohsa ein Festkonzert. Gewidmet ist es dem 200. Geburtstag des sorbischen Verlegers, Philologen und Schriftstellers Jan Arnošt Smoler (1816-1884).

Das Konzert findet um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. „Als wir einst in Lohsa waren“ heißt das Thema.

Der Karten-Vorverkauf hat begonnen. Er erfolgt im Zejler-Smoler-Haus in Lohsa immer montags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie beim Ensemble in Bautzen unter der Rufnummer 03591 358 111. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 6.