Vergnügen in Sollschwitz


von Tageblatt-Redaktion

Vergnügen in Sollschwitz
Foto: Silke Richter

Die „Schweinejagd“ war jetzt ein besonderes Vergnügen beim Kulturprogramm zum Sollschwitzer Dorffest im voll besetzten Festzelt.

Die dreitägige Sause mit Musik, Sportwettkämpfen, Show und Party hatte federführend die Elsterjugend organisiert. Dank eines neues Konzeptes strömen die Besucher schon seit dem vergangenen Jahr zahlreicher.

Künftig werden sich die Sollschwitzer jedoch einen neuen Cheforganisator suchen müssen. Felix Schöne, Leiter der Elsterjugend, will seinen Posten studiums- und jobbedingt abgeben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.