Fest-Vorbereitungen


von Tageblatt-Redaktion

Unter diesem Logo will Hoyerswerda im nächsten Jahr Geburtstag feiern: Die älteste bekannte Urkunde, in der die Stadt erwähnt wird, ist dann 750 Jahre alt.

Geplant ist ein ganzes Festjahr. In den nächsten Tagen sollen alle Vereine und Verbände der Stadt Post aus dem Rathaus erhalten - eine Einladung zum Mittun.

Klar ist schon: Einen Festumzug soll es dieses Mal nicht geben. Dafür lebt eine andere Idee vom Tag der Sachsen 1998 wieder auf: Zum Stadtfest könnte eine zusätzliche Behelfsbrücke über die Schwarze Elster Alt- und Neustadt miteinander verbinden. (red)

Kontakt: 750Jahre@Hoyerswerda-Stadt.de



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 2.