Fenster beschossen


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Polizei sucht nach einem Luftgewehr-Schützen. Wie mitgeteilt wird, habe am gestrigen Dienstagabend jemand ein Haus in der Teschenstraße beschossen.

Es seien unter einer beschädigten Fensterscheibe Luftgewehr-Projektile gefunden worden. Der Sachschaden belaufe sich auf 400 Euro. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.