Ferienspiele mit Milchwelt-Stippvisite


von Tageblatt-Redaktion

Ferienspiele mit Milchwelt-Stippvisite
Foto: Silke Richter

Kotten. Natürlich kommen Kälbchen immer besonders gut an. So war das jetzt auch, als Avelina und andere Kinder aus Hoyerswerda der Krabat-Milchwelt einen Besuch abstatteten. Zu verdanken war die Tour dem Verein vbff, der unter anderem die örtliche Tafel betreibt.

Er hat die Kinder seiner Klienten erstmals zu einem Sommercamp eingeladen. Das heißt, dass es während der gesamten Ferien Angebote gab. Darunter waren der Besuch einer Sternwarte oder eine Visite bei Landwirt Ulrich Schmidt auf seiner Farm an der Spremberger Brücke.

Es ging auch um gesunde Ernährung. So bereiteten die vbff-Leute mit den Mädchen und Jungen Obstspieße zu, bastelten mit ihnen Mäuse aus Radieschen oder Kraken aus Paprika. In Kotten durften unter anderem die Kälbchen gefüttert werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.