Feier am See


von Tageblatt-Redaktion

Feier am See
Foto: Uwe Schulz

Für gut befunden worden ist wohl das Festgelände, auf dem Spreetal am 27. Mai die Feier zum 20. Jahrestag der Gemeindegründung nachholen will. Zu finden sein wird es am nordöstlichen Ufer des Spreetaler Sees.

Wie Bürgermeister Manfred Heine (parteilos) sagt, haben sich jetzt an einem Vor-Ort-Termin Vertreter von 15 Spreetaler Vereinen beteiligt. Gefeiert werden soll auf einer Art Festmeile, die am Spreetaler „Trockendock“ des Wassersport-Service-Centrums (WSC) beginnt und sich über die beiden neuen Parkplätze an der B 97 bis hin zum Gelände des Wassersportvereins Spreetaler Ostküste erstreckt.

„Vom Areal waren alle hellauf begeistert“, so Manfred Heine. Die Vereine würden nun bezüglich einer Beteiligung am Gemeindefest Rücksprache mit ihren Mitgliedern halten. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.