Februar-Rekord-Temperatur in Hoyerswerda erreicht


von Tageblatt-Redaktion

Februar-Rekord-Temperatur in Hoyerswerda erreicht
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Von der mittleren Februar-Temperatur ist die Stadt dieser Tage weit entfernt. Sie liegt bei 2,9 Grad Celsius. Und die am Dienstag kurz vor 14 Uhr vom Deutschen Wetterdienst vor Ort (nicht am Lausitzer Platz, sondern an der Wetterstation im WK X!)  registrierten 18,6 Grad sind sogar ein neuer Höchstwert.

So warm war es in Hoyerswerda bisher noch an keinem anderen Februar-Tag – zumindest seit dem Jahr 1941. Soweit reicht die Statistik des Deutschen Wetterdienstes dazu nämlich zurück. Bisheriger Rekord waren 18,2 Grad – gemessen am 16. Februar 2019. (red)

Nachtrag: Der Dienstags-Rekord wurde am Mittwoch schon wieder gebrochen – mit 20,1 Grad. Dieser Rekord fiel am Donnerstag – mit 20,4 Grad.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?