Fast alle Schul-Schnelltests im Kreis Bautzen negativ


von Tageblatt-Redaktion

Fast alle Schul-Schnelltests im Kreis Bautzen negativ
Foto: Lausitznews

Hoyerswerda. Lehrer John-Robert Sebastian von Hoyerswerdas Oberschule war jetzt unter jenen Pädagogen und Schülern der Stadtregion, die sich zentral im Berufsschulzentrum „Konrad Zuse“ Antigen-Schnelltests auf Infektionen mit Sars-CoV-2-Viren unterzogen haben.

Gedacht waren diese flächendeckend im Land Sachsen angebotenen Überprüfungen im Hinblick auf den Unterrichtsbeginn für jene Schülerinnen und Schüler, die dieses oder nächstes Jahr ihren Abschluss vor sich haben.

Im Kreis Bautzen nahmen lediglich 13 Prozent der 5.863 berechtigten Jugendlichen an den freiwilligen Testungen teil. Dabei erwies sich nach Angaben des Landratsamtes auch nur ein einziger Abstrich als positiv.

Nach regulären PCR-Tests unter allen Verdachtsfällen im Kreis wurden am Mittwoch 208 Neuinfektionen gemeldet. Der Wert, der Aufschluss gibt über die auf 100.000 Einwohner gerechneten Neuinfektionen binnen sieben Tagen, die sogenannte Inzidenz liegt bei 310 (vor einer Woche: 404) Hier die Zahlen aus der Stadtregion vom Dienstag:

Bernsdorf 374

Hoyerswerda 318

Oßling 310

Königswartha 289

Lauta 215

Elsterheide 202

Lohsa 172

Wittichenau 140

Spreetal 0

Mit den 208 Neuinfektionen, 91 Genesungen und vier weiteren Todesfällen in 24 Stunden stehen derzeit 1.227 momentan infizierte Kreisbewohner in der Statistik. Gemeinde-Zahlen konnte das Landratsamt dieses Mal wegen eines technischen Fehlers nicht nennen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet betreut werden 184 Covid-19-Patienten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Peter Freilich schrieb am

"Gedacht waren diese flächendeckend im Land Sachsen angebotenen Überprüfungen im Hinblick auf den Unterrichtsbeginn für jene Schülerinnen und Schüler, die dieses oder nächstes Jahr ihren Abschluss vor sich haben." Sehr gut, und der Test wird jetzt alle zwei Tage wiederholt, oder wie muss ich mir das vorstellen? Ich meine, jetzt jemanden zu testen heißt doch nicht, dass diese Person in sieben Tagen immer noch negativ ist. Naja, den Sinn dahinter sollen andere verstehen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.