Fast alle Lieblingsplatz-Bänke verteilt


von Tageblatt-Redaktion

Fast alle Lieblingsplatz-Bänke verteilt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die städtische Wohnungsgesellschaft hat ihre Lieblingsplätze-Aktion vom Grundsatz her abgeschlossen. 27 neue Sitzbänke an zuvor von Mietern vorgeschlagenen Orten stehen, drei weitere sollen noch am im WK V geplanten Spielplatz hinzukommen.

Das Ganze schlägt mit immerhin rund 36.000 Euro zu Buche. Anlass für „Lieblingsplätze“ war ein 30. Jubiläum im vorigen Jahr. 1991 war die kommunale Wohnungsverwaltung in die heutige privatrechtliche GmbH überführt worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Petra Janz schrieb am

Es ist schade. An keiner dieser Bänke steht ein Papierkorb.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.