Faschingsauftakt beim HKC


von Tageblatt-Redaktion

Faschingsauftakt beim HKC
Foto: Hagen Linke

Kalt war der Funkengarde vom Hoyerswerdaer Karneval Club 1997 am heutigen Vormittag vor dem Rathaus am Markt nur in den Tanzpausen. Ansonsten sorgten die Mädchen für reichlich Bewegung und die musikalisch-optische Umrahmung des Faschingsauftaktes des Vereins.

Dieser geht mittlerweile in seine 20. Saison und bekam zum traditionellen Rathaussturm kurz nach 11.11 Uhr symbolisch den Rathausschlüssel und die mit einigen Münzen gefüllte Stadtkasse überreicht. 1997 gegründet ist diese 20. Saison schon etwas besonders, verkündete HKC-Präsident Andreas Kubale mit Verweis auf das Zehn-Jahr-Jubiläum von Oberbürgermeister Stefan Skora im Amt. „Wir haben es doppelt so lange ausgehalten.“

Der HKC feiert seine Hauptveranstaltung in dieser Saison am 11. Februar ab 20 Uhr im Bowling-Center. Einen Tag später ist Kinderfasching bei der KulturFabrik in der Braugasse. Zudem lädt der Verein am 28. Januar um 19 Uhr zu einem Krimi-Dinner in den Saal des Vereinshauses in der Heinrich-Mann-Straße 2 ein. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 8.