Farm-Leiterin wechselt in den Bröthener Kindergarten


von Tageblatt-Redaktion

Farm-Leiterin wechselt in den Bröthener Kindergarten
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Liane Semjank hat den Job gewechselt. Nach zwölf Jahren als Leiterin der Kinder- und Jugendfarm ist sie dort ausgeschieden und führt nun den Kindergarten in Bröthen. Beide Einrichtungen werden vom Christlich Sozialen Bildungswerk betrieben.

Die bisherige Leiterin der Kita „Waldsee“, Roswitha Jenk, ist in den Ruhestand gegangen. Wie das CSB mitteilt, ist der Chefposten auf der Farm ausgeschrieben worden. Zunächst übernimmt Liane Semjanks bisheriger Stellvertreter Bernd Latta die Führung.

Liane Semjank ist Erzieherin und staatlich anerkannte Sozialfachwirtin. Auf die Jugendfarm kam sie 2005 als Zooschulpädagogin. Mit dem Ruhestand von Winfried Leps (†) übernahm sie 2008 die Leitung der Farm. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 3?