Farm-Finanzspritze


von Tageblatt-Redaktion

Farm-Finanzspritze
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Versorgungsbetriebe unterstützen die Arbeit der Kinder- und Jugendfarm auch weiterhin. Ein entsprechender Sponsoring-Vertrag ist jetzt unterschrieben worden. Er sichert der Jugendfarm für das laufende Jahr Zuwendungen im Umfang von 3.000 Euro zu.

Besiegelt haben den Kontrakt VBH-Chef Wolf-Thomas Hendrich und Maria Michalk, die Vorstandsvorsitzende des CDU-nahen Christlich-Sozialen Bildungswerkes, das die Kinder- und Jugendfarm betreibt.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.