Farbe für den Zeißighof


von Tageblatt-Redaktion

Farbe für den Zeißighof
Foto: Johann Tesche

Zeißig. Siegfried Kruscha handhabt geschickt mit frohem Mut die Farbrolle bei der Neugestaltung der Wände des Zeißighofes. Im denkmalgeschützten Gebäude sind kontinuierliche Renovierungen eben unerlässlich.

Aktuell hatten sich das Handwerkerteam und die Theatergruppe des Kulturvereins sowie weitere fleißige Helfer Küche, Flur und Kleine Stube vorgenommen - wie man sieht mit Fingerspitzengefühl. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.