Mit Rauchgasvergiftungen eingeliefert


von Tageblatt-Redaktion

Straßgräbchen. Die Mitglieder einer fünfköpfigen Familie haben sich bei einem Brand am Sonntagnachmittag Rauchgasvergiftungen zugezogen. Nach Polizeiangaben brannte es in der Küche.

Die Mutter habe die Flammen geistesgegenwärtig gelöscht, jedoch habe man die Eltern und ihre drei Kinder ins Krankenhaus bringen müssen.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 500 Euro. Zum genauen Hergang verwies die Polizei darauf, dass die Ermittlungen noch laufen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.