Fallada im Kino


von Tageblatt-Redaktion

Fallada im Kino
Foto: PR / X Verleih (Warner)

Unter anderem Daniel Brühl ist in der jüngsten Verfilmung des Hans-Fallada-Romans "Jeder stirbt für sich allein" zu sehen. Gezeigt wird er am Mittwoch in der Reihe "Kino für Kenner" des "Cinemotion" in Hoyerswerda. Der Vorhang öffnet sich um 18.10 Uhr. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 2.