Fahrzeuge aus dem Osten kurven durchs Gelände


von Tageblatt-Redaktion

Fahrzeuge aus dem Osten kurven durchs Gelände
Foto: Uwe Schulz

Königsbrück. Die Made in Russia GmbH hat ihren Sitz zwar südöstlich von München. Doch zum großen Fahrzeugtreffen hatte der Importeur russischer Fahrzeuge nun schon zum zweiten Mal auf das Gelände des 1. Armee-Spaß-Vereins eingeladen.

Am Wochenende zählte man 160 Anmeldungen. Lada Niva trafen hier zum Beispiel auf UAZ 452 „Buchanka“. Neben dem Fachsimpeln mit Gleichgesinnten ging es auch ums Fahren im Vereinsgelände. Der Verein bot Mit-Fahrten mit dem Schützenpanzer BMP 1 an.

Allerdings musste man schon sehr aufpassen, wer wo entlang fuhr. In diesem Fall hier hatte selbstverständlich der Buchanka-Fahrer den Rückwärtsgang einzulegen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.