Fahrräder stehen jetzt sicherer und geschützter


von Tageblatt-Redaktion

Fahrräder stehen jetzt sicherer und geschützter
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Angebaut hat das Johanneum, damit Schülerinnen und Schüler ihre Fahrräder sicherer und geschützter abstellen können als bisher unter freiem Himmel. Dazu gibt es neuerdings ein überdachtes und verschließbares Velo-Parkhaus – zu öffnen nur per Code.

Zudem investiert der Schulträgerverein jetzt seinen Anteil am Bundespaket für die Digitalisierung von Bildungseinrichtungen. Bereits angeschafft worden sind 20 digitale Tafeln. Der Ausbau eines Wlan-Netzes im Schulhaus beginnt dieser Tage. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 7.