Fahrgast bei Bus-Notbremsung verletzt


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Zwischenfall am Mittwoch am Busbahnhof Lausitzer Platz beziehungsweise genauer nach einem grünen Dacia Logan. Dieses Fahrzeug soll einer Mitteilung zufolge der Anlass für die Notbremsung eines Busses gewesen sein, bei der mehrere Fahrgäste stürzten.

Ein Mann habe sich leichte Verletzungen zugezogen. Wie es heißt, sei der Dacia zuvor zum Überholen auf die Busspur ausgeschert. Das Fahrzeug fuhr demzufolge im Anschluss davon. Hinweise zu dem Vorfall, der sich gegen 13.15 Uhr ereignet hat, nimmt die Polizei telefonisch unter 03571 – 4650 entgegen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 6?