Fagott-Talent


von Tageblatt-Redaktion

Fagott-Talent
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Gustav Noack aus Weißkollm war einer der Teilnehmer im Regionalausscheid beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in Hoyerswerda. Er erspielte sich mit seinem Fagott 23 Punkte und darf nun beim Landeswettbewerb im März antreten.

Der Zehnjährige fand in der Kita Weißkollm bei der musikalischen Früherziehung von Flötenlehrerin Thea Hanspach Freude am Musizieren und entschied sich noch vor seinem Schuleintritt, Fagott zu lernen, das größte aller Holzblasinstrumente. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 7.