Fünfstellige Bargeldsumme aus Wohnhaus gestohlen


von Tageblatt-Redaktion

Hoske. 37.000 Euro Bargeld sind nach Polizeiangaben bei einem Einbruch im Dorf abhandengekommen. Jemand drang am Donnerstagvormittag durch ein Fenster in ein Wohnhaus ein, durchsuchte die Räume und entwendete das Geld. Wie es weiter heißt, habe ein Kriminaltechniker Spuren gesichert.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.