Fördergeld für "Ossi"-Modernisierung erwartet


von Tageblatt-Redaktion

Fördergeld für "Ossi"-Modernisierung erwartet
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Als „Neustadt-Forum“ wurde zu Jahresbeginn vorgestellt, was die Stadt durch Sanierung und Erweiterung des Jugendclubhauses entstehen lassen will -  ein Stadtteilzentrum, unter anderem mit Quartiersmanagement und Planetariums-Neubau.

Inzwischen ist von einem Kinder-, Jugend-, Familien-, Begegnungs- und Bildungszentrum die Rede. Finanzieren soll das Ganze eine Förderung aus dem staatlichen Strukturwandel-Budget für die Noch-Kohle-Regionen.

Laut Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (SPD) hat das Land Sachsen dieser Tage die ersten Strukturwandel-Projekte abgenickt, und das „Ossi“ sei dabei. Man erwarte in den nächsten Tagen den Fördergeldbescheid. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 4?