Ex-Feuerwehrdepot wird jetzt zum Wohnhaus


von Tageblatt-Redaktion

Ex-Feuerwehrdepot wird jetzt zum Wohnhaus
Foto: Silke Richter

Burg. Am örtlichen Sportplatz wird gebaut – und verantwortlich ist Axel Rudolph von der Seniorenwohnanlage „Herbstsonne“ (hier mit Pflegedienstleiterin Mandy Jahndel). Rudolph hat das alte Feuerwehrdepot gekauft – und lässt es umbauen.

Es entsteht Wohnraum für vier weitere Seniorinnen und Senioren. Der Wechsel des Nutzungszweckes ist möglich, weil die Burger Feuerwehr das Gebäude nicht mehr braucht, nachdem vor einigen Jahren ein neues Feuerwehrdepot bezogen worden war. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 7?