Es blüht im Findlingspark


von Tageblatt-Redaktion

Es blüht im Findlingspark
Foto: Findlingspark

Nochten. Was passiert bei unseren Nachbarn? Diese Frage steht im Mittelpunkt des ersten deutsch-polnischen Frühlingsfestes am Sonntag, dem 15. April, ab 11 Uhr im Findlingspark in Nochten. Zu diesem ersten Nachbarschaftstag treffen sich Künstler, Gärtner, Gastronomen und Parkgestalter aus Deutschland und Polen.

Zum Frühlingsfest für die ganze Familie erwartet die Kinder Clownerie, Pony-Kutschfahrten und ein Malwettbewerb; die Erwachsenen Flamenco und Jazz sowie ein Konzert des Gitarrenduos Cocotier (15 Uhr). Es gibt einen geführten Parkspaziergang (13.30 Uhr) und viele Frühjahrsblumen zum Bewundern und Kaufen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.