Erstes SSV-Ehrenmitglied


von Tageblatt-Redaktion

Erstes SSV-Ehrenmitglied
Foto: Mirko Kolodziej

Im Jahr 1964 hat Petra Zickler bei Lok Hoyerswerda mit dem Schwimmen angefangen. Da war sie zehn. In den seither vergangenen 53 Jahren wird sie wohl einiges an Mitgliedsbeiträgen überwiesen haben – was sie nun nicht mehr tun muss.

Denn der Schwimmsportverein Hoyerswerda hat sie nun zu seinem ersten Ehrenmitglied erklärt – für jahrelanges Engagement nicht nur als SSV-Trainerin. Petra Zickler gehört nämlich als stellvertretende Vorsitzende auch schon eine gefühlte Ewigkeit dem Vorstand an. SSV-Chef Jan Frobart überraschte sie jetzt mit der Ernennung. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.