Erster Kinderbaum in Michalken gepflanzt


von Tageblatt-Redaktion

Erster Kinderbaum in Michalken gepflanzt
Foto: privat

Michalken. Eine Baumpflanzung gab es vor ein paar Tagen im Dorf. Erstmals ist am örtlichen Spielplatz ein sogenannter Kinderbaum in die Erde gebracht worden – in diesem Fall eine Scharlachkastanie.

Sie ist den im vorigen Jahr geborenen Bröthenern und Michalkenern gewidmet, die der Ortschaftsrat jetzt samt Eltern zur Zeremonie bat. Dazu gehörig ist ein Findling mit Hinweistafel.

Im Doppel-Dorf ist es insgesamt der sechste Kinderbaum. Die anderen fünf stehen im Bereich der Naherholung beziehungsweise des Spielplatzes am Bröthener See. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 1.