Erste Zwillingsgeburt 2021 im Lausitzer Seenland Klinikum


von Tageblatt-Redaktion

Erste Zwillingsgeburt 2021 im Lausitzer Seenland Klinikum
Mutter Noha Alaakad mit ihren beiden Jungs Adam und Ezat. Foto: Gernot Schweitzer/LSK

Hoyerswerda. Zu Beginn dieser Woche haben auf der Geburtsstation im Lausitzer Seenland Klinikum Adam und Ezat als erstes Zwillingspärchen dieses Jahres das Licht der Welt erblickt. Um 14.17 Uhr kam Ezat mit einem Geburtsgewicht von 2.340 Gramm zur Welt. Bruder Adam folgte eine Minute später und wog 2.775 Gramm. Mutter Noha Alaakad und die beiden Jungs sind wohl auf.

Mit dieser Zwillingsgeburt ist auch der erste Kaiserschnitt für dieses Jahr zu verzeichnen. „Die Sectiorate (Anteil der Kaiserschnitte an den Gesamtgeburten – Anm. d. Red.) lag bei uns im letzten Jahr bei 21 Prozent“, sagt die leitende Hebamme Sabine Waschulewski stolz. Der Durchschnitt in Sachsen liegt bei rund 25 Prozent.

Im vergangenen Jahr sind im Lausitzer Seenland Klinikum bei 593 Geburten 604 Kinder zur Welt gekommen. Davon waren 312 Jungen und 292 Mädchen. Es gab elf Zwillingsgeburten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 4?