Erste Zeitungserwähnung von Hoyerswerda vor 261 Jahren


von Tageblatt-Redaktion

Erste Zeitungserwähnung von Hoyerswerda vor 261 Jahren
Repro: TB

Hoyerswerda. Wann standen Hoyerswerda und Lohsa erstmals in der Zeitung? Wohl 1759 – dank einer Schlacht im Siebenjährigen Krieg. Dieses Faksimile stammt aus dem Wiennerischen Diarium vom 22. September 1759.

Inzwischen in Wiener Zeitung umbenannt ist es die älteste bis heute erscheinende deutschsprachige Zeitung. Die österreichische Akademie der Wissenschaften hat jetzt alte Ausgaben digitalisiert und online gestellt.

Die roten Hervorhebungen stammen allerdings von uns. An besagte Schlacht erinnert heute eine Tafel an einem Gedenkstein in der Straße am Lessinghaus. Die erste örtliche Zeitung, das Hoyerswerdaer Kreis-Blatt, erschien erst 1842. (red)

Hier geht’s zum Wiennerischen Diarium.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.