Erste Bauaufträge sind vergeben - recht hochpreisig

Mittwoch, 18. September 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Laubusch. Die ersten Aufträge für Sanierung und Umbau der seit 2006 leer stehenden Schule am Markt sind vergeben. Im Lautaer Stadtrat hieß es jetzt, die Arbeiten würden Anfang Oktober beginnen.

Allerdings laufen schon jetzt die Kosten davon. Grund: Die Baufirmen verlangen deutlich höhere Preise, als von der Stadt Lauta vor einigen Monaten kalkuliert worden war.

In das historische Gebäude aus dem Jahr 1923 soll die Laubuscher Grundschule von ihrem bisherigen Domizil am früheren Freibad umziehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.