Erst winterliche Idylle, dann matschiger Schnee


von Tageblatt-Redaktion

Erst winterliche Idylle, dann matschiger Schnee
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Schneefall und -1 Grad Celsius haben in der Nacht zum Freitag aus der Stadt eine Art Winterkurort gemacht. Jedenfalls sah es vielerorts recht idyllisch aus. Allerdings hatte das Thermometer zum Zeitpunkt, zu dem dieses Bild entstand, schon die 0-Grad-Marke erreicht.

Also verschwand das Weiß von den meisten Zweigen, und Straßen sowie Wege wurden matschig. Am Wochenende bleibt es laut der Meteorologen bei Temperaturen zwischen minimal -4 und maximal 3 Grad. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist am Sonntag höher als am Sonnabend. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 5?