Erst ein Startschuss, dann ein Zwei-Kilometer-Lauf


von Tageblatt-Redaktion

Erst ein Startschuss, dann ein Zwei-Kilometer-Lauf
Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Hoyerswerdas Bürgermeister Mirko Pink (CDU) ist im Dorf daheim, weshalb er es am Mittwoch zu einer Sportveranstaltung nicht weit hatte. Der Sportclub richtete an der Krabat-Mühle zum dritten Mal seinen Krabat-Firmenlauf aus.

Pink nahm in Doppel-Funktion teil, nämlich als Mitglied einer Staffel der Stadtverwaltung und – wie zu sehen - als Mann mit Startpistole. Am Lauf über 20 Km beteiligten sich mehr als 50 Teams. Die Nase vorn hatte eine Leag-Mannschaft.

Auf Platz zwei kamen Freizeitsportler der Renta vor den Firmen-Athleten von Nerlich & Lesser. Mirko Pink schaffte seine zwei Kilometer in 12:21 Minuten. Seine Staffel, „Die Stadt(ver)wandler“ kam auf Platz 31 ein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.