Ersatz für Trauerweide


von Tageblatt-Redaktion

Ersatz für Trauerweide
Hartmut Theka hämmerte den Stützpfahl für eineTrauerweide ein. Er und Helmut Matsch (Mi.) übernehmen die „Patenschaft“ für die Bäume, die Manfred Fabian (2. von re.) gezogen hat. An der Pflanzaktion beteiligten sich auch Frank Sibber (re.). Foto: SiRi

Neuwiese. Die über 100-jährige Trauerweide auf dem Dorfanger in Neuwiese war Anfang des Monats vom Sturmtief Xavier zu Fall gebracht worden. Nun wurde Ersatz gepflanzt.

Unweit des Standortes der alten Trauerweide hat eine junge Weide ihren Platz gefunden. Eine weitere Weide wurde nicht weit entfernt von der Bushaltestelle an der Wendeschleife gepflanzt.

Die Bäume wurden von Manfred Fabian in dessen Garten gezogen. Hartmut Theka und Helmut Matsch als Anrainer der Dorfaue wollen sich als Baumpaten bei der Pflege ganz besonders engagieren. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 8.